Gebäudenergieberater (HWK),  BAFA Zulassung  

  1. Gebäude-Energieberatung
  2. Energiepass
  3. Leckagesuche bzw. Ortung von Dämmungs- schwachstellen mit Thermografie - Aufnahmen
  4. Blower-Door Messung. Die Luftdichtheit von Gebäuden feststellen. n50 Wert

Jedes Gebäude benötigt über seinen gesamten Lebenszyklus Energie. Die Kosten für den Energieverbrauch während der Nutzung z.B. zum Heizen oder zur Warmwasserbereitung können dabei ein vielfaches der Baukosten betragen. Im Gebäudebestand können durch eine Energieberatung die Nebenkosten deutlich reduziert, Gebäudeschäden vermieden, das Wohnklima verbessert und eine Wertsteigerung der Immobilie erreicht werden.